ARGOS IM NETZSERVICE VON CUN

Ein Workforce Management für alle

Ab 2019 organisiert Celle-Uelzen Netz (CUN) auch die Instandhaltungsprozesse im Netzservice mit Argos Workforce Management. Das System wird dort bereits seit 2013 im Zählermanagement eingesetzt. Mit Abschluss des Projekts werden dann insgesamt bis zu 100 Außendienstmitarbeiter mit Argos disponiert. Sie bearbeiten mit der Argos.app über 10.000 Aufträge pro Jahr im Metering und betreuen rund 13.200 km Leitungsnetz.

Die Erwartungen sind hoch. „Mit diesem Projekt etablieren wir eine zentrale Einsatzplanung für unseren gesamten Außendienst. Damit verbunden ist die umfassende Digitalisierung der Prozesse, die zu unseren elementaren Unternehmenszielen gehört. Wir sind sicher, dass wir dieses Ziel mit Argos erreichen und die Vorgaben zu Transparenz und Kosteneffizienz in den Prozessen erfüllen“, so Petra Seeber, Informationsmanagement CUN. Mit der Ausweitung des Einsatzgebietes wird Argos zur Datendrehscheibe in einer komplexen Systemlandschaft. Über das ERP-System kVASy hinaus tauscht Argos zukünftig auch Daten mit einem BIS-System, einem Dokumentenmanagement und weiteren Vorsystemen, die alle über die Argos Process Engine angebunden werden.

Ein weiterer Schwerpunkt des Projekts ist das Thema Fremddienstleister. Im Netzservice wird ihnen die Web-Disposition und die Außendienst-App von Argos zur Verfügung gestellt. Der Vorteil: Prozessstandards von CUN können so problemlos auch von den Dienstleistern eigehalten werden. Im Zählermanagement erbringt CUN bereits heute mit Hilfe von Argos Dienstleistungen für die Purena GmbH, eines der größten wasserwirtschaftlichen Unternehmen in Niedersachsen. Im Rahmen des Projekts wird auch der Metering-Außendienst mit der Argos.app ausgestattet. Für Terminabsprachen kommt zukünftig das Argos Terminmanagement zum Einsatz: Die Kunden geben über ein Portal ihren Wunschtermin ein, der dann in der Argos Plantafel automatisiert disponiert wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.